Shop  »  Autolacke  »  Grundierungen
zur Übersicht   |   Drucken   |   Empfehlen vorheriger Artikel  |  nächster Artikel 

Brunox Epoxi Rostsanierung BRO 10 EP 100 ml

19,50 EUR

Preis pro Ltr. = 195.00 €

inkl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten

Artikel-Nr.   811300043
Lieferstatus  
sofort lieferbar sofort lieferbar
Anzahl  
Brunox Epoxi Rostsanierung BRO 10 EP   100 ml

GefahrgutGefahrgut
Gefahr
Gefahrenhinweise
H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung

Rostsanierer Epoxy-Grundierung

für den industriellen Unterhalt von Konstruktionen, Anlagen, Maschinen, Fahrzeugen etc.,
BRUNOX® epoxy ist das patentierte Rostsanierungs-System auf Epoxydharzbasis.
Die bernsteinfarbige, klare Flüssigkeit bildet mit der neutralisierten Rostschicht einen metall-organischen
Eisenkomplex. Diese sich bildende, schwarze, sehr kompakte und widerstandsfähige Schutzschicht
gewährt einen langfristigen Korrosionsschutz und ist dank der Epoxydharz-Bestandteile gleichzeitig eine
perfekte Grundierschicht. Es eignet sich vortrefflich für die Sanierung von Maschinen, Anlagen,
Fahrzeugen. Dank seiner hohen Penetration in die Rostporen und seiner perfekten Filmbildung
(keine Pinselspuren) ist eine gute Wirksamkeit und Weiterverarbeitung gewährleistet.

Losen Rost, Fett, Schmutz sowie mit Rost unterwanderte Farbreste mittels Drahtbürste, Schleifscheibe
etc. entfernen. Auf den verbleibenden Porenrost wird BRUNOX® epoxy in 2 – 3 Schichten mit Pinsel,
Roller, Spritzpistole oder in mehreren Schichten aus der handlichen, FCKW-freien BRUNOX® epoxy
Spraydose aufgetragen.
BRUNOX® epoxy eignet sich sehr gut zum Tauchen und Ausgiessen von verschlossenen Behältern.
Anschliessend muss ein Decklack appliziert werden.

Eigenschaften

BRUNOX® epoxy ist • schwermetallfrei und • mineralsäurefrei
BRUNOX® epoxy ist • unbeschränkt lagerbar und • verdünnbar mit Aceton
BRUNOX® epoxy ist • mit handelsüblichen Decklacken und Spachteln (ohne Nitroverdünner) verträglich





Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese über einen der folgenden Links an uns stellen ...


1. Anfrage-Mail über das eigene Mailprogramm verschicken

2. Online-Anfrageformular verwenden
 vorheriger Artikel nächster Artikel